UNTER ALPENTEUFELN

Seit Jahren habe ich es immer wieder verpasst, heuer hat es endlich geklappt: Ein Besuch bei einem traditionellen Klausentreiben, einem viele Jahrhunderte alten Brauchtum aus den Tiefen der Täler und Dörfer der Alpen.

Klausen, Krampusse, Bärbele, Perchten und Moosteufel

So war ich kürzlich mit der Kamera bei der Immenstädter Brauchtumsnacht, dem 15-Jahres-Jubiläumstreff des dortigen Klausen- und Bärbelevereins.

Und traf dort nicht nur auf tausende Besucher, sondern auf hunderte Krampusse, Bärbele, Perchten, Moosteufel und natürlich Klausen – insgesamt über 40 Gruppen aus dem kompletten Alpenraum. Ach ja, und natürlich auf den Nikolaus! Denn letztlich geht es bei all dem archaischen Treiben ja um den ewigen Kampf von Gut gegen Böse und nicht zuletzt auch irgendwie um das Einläuten der Weihnachtszeit.

Hier sind meine Impressionen, viel Spaß!

Autor & Fotograf: Markus

Termine, Termine, Termine

Mehr dazu, sowie Termine 2019 unter www.bayern.by

EXPEDITION MARKE AUF INSTAGRAM